Düstermühlenmarkt – Neuauflage der Schlammschlacht

Nachdem schon im letzten Jahr wasserfestes Schuhwerk beim Besuch des Düstermühlenmarktes ein Muss war, hat die besondere Wetterlage auch in diesem Jahr wieder Gummistiefel erforderlich gemacht. Sowohl in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wie auch in der Nacht von Sonntag auf Montag haben schwere Gewitter mit Starkregen mit Niederschlägen von bis zu 30 l/m² für teilweise überflutete Flächen auf dem Ausstellungsgelände gesorgt. Tagsüber war es dann bei Temperaturen von über 30°C unangenehm heiss.

dm1

Wir brauchten uns jedoch nicht zu beklagen. Zum einen sind wir von Überflutungen verschont geblieben, zum anderen haben viele Besucher und Interessenten für Kurzweil‘ und Spaß an unserem Ausstellungsstand gesorgt. Unser nicht gerade kleiner Getränkevorrat kam bedrohlich nahe an seine Grenzen. 😉

dm2

An dieser Stelle allen Besuchern, Interessenten und Kunden ein herzliches Dankeschön! Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder auf dem Düstermühlenmarkt begrüßen zu dürfen.